Vakuumdämmung VACUPOR NT-B2-S


Vakuumisolationspaneele ohne Beschichtungen - der Klassiker für viele Anwendungen im Baugewerbe
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung VACUSPEED


das schnelle Vakuumisolationspaneele Verlegesystem - für Fußböden, Flachdächer und Balkone
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung VACUPOR RP-B2-S


Vakuumisolationspaneele mit Gummigranulat-Kaschierung ein- oder beidseitig (3 mm je Seite) - für Fußböden, Flachdächer und Balkone
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung VACUPOR PS-B2-S


Vakuumisolationspaneele mit Polystyrol-Kaschierung beidseitig (10 mm je Seite) - für Decken - und Wanddämmung und hinter Raffstorekästen
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung VACUPOR XPS-B2-S


Vakuumisolationspaneele mit extrudierter Polystyrol-Kaschierung beidseitig (3 mm je Seite) - für Decken - und Wanddämmung und hinter Raffstorekästen
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung VACUPOR TS-B2-S


Vakuumisolationspaneele mit Kunststoff-Recyclingplatten-Kaschierung beidseitig (4 mm je Seite) - für Fußböden, Flachdächer und Balkone und hinter Raffstorekästen
weitere Informationen hier…

Vakuumdämmung, die Hochleistungsdämmung für den Bau - Willkommen bei der RR-Handelsagentur

Bei uns erhalten Sie die VACUPOR und VACUSPEED Vakuumdämmung mit bauaufsichtlicher Zulassung (DIBT Zulassungsnummer: Z-23.11-162), wir stellen Ihnen kostenfreie Informationen zu dieser sehr dünnen Wärmedämmung für verschiedene Bereiche im Bauwesen bereit, und im Bereich "Referenzobjekte" können Sie sich ausführlich über ausgeführte kleinere und größere Projekte informieren. Sehen Sie sich hier zum Beispiel eine Bodendämmung bei einem Referenzobjekt (Turnhalle in 52499 Baesweiler) an. Im Bereich Fragen und Antworten und im Bereich Hinweise zur Planung werden Ihnen Informationen zur Belegung von Flächen und zur Verarbeitung dargestellt. Preise zur Vakuumdämmung senden wir Ihnen gern in Form von Preislisten zu, bitte benutzen Sie dafür das Kontaktformular.

Vakuumisolationspaneele (auch VIP genannt) mit der Wärmeleitgruppe 0,007 W/m*K dämmen 5-fach besser als ein herkömmlicher Dämmstoff mit der Wärmeleitgruppe 0,035 W/m*K. Sie sind für viele Bau-Anwendungen (auch für Passivhäuser) bestens einsetzbar, und wurden erfolgreich bei hunderten Objekten eingesetzt. Gerade in der Sanierung oder beim Neubau von Wohn- und Geschäftsgebäuden ist der Einsatz normaler Dämmstoffe oft mit Problemen verbunden, der Platz reicht einfach nicht aus, um den Anforderungen der neuen Energie-Einspar-Verordnung EnEV 2014, die seit dem 1. Mai 2014 in Kraft ist, gerecht zu werden. Gerade beim barrierefreien Bauen und Sanieren, z.B. die Bodendämmung bei Sanierungen von Kindertagesstätten und Kindergärten, ist die Verwendung von einer sehr dünnen Dämmung wie die Vakuumdämmung besonders sinnvoll.

Was ist eine Vakuumdämmung ?

Sie ist eine sehr dünne, evakuierte Dämmung nach dem Prinzip der Isolierkanne. Durch das Vakuum, einem luftleeren Raum, wird sehr wenig Wärme transportiert, und daher dämmt sie so ausgesprochen gut. Unter dem Funktionsprinzip wird dies einmal bildlich dargestellt. Lesen Sie auch hier mehr zum Thema auf WIKIPEDIA.

 

20 mm Vakuumisolationspaneele haben die gleiche Dämmleistung wie 100 mm normale Dämmung.

Die Vakuumdämmung wird eingesetzt bei der Dämmung von Flachdächern, Dachterrassen und Balkonen, der Dämmung von Fußböden unter Estrich, der Kühlhaus-Bodendämmung, der Dämmung von Raffstore- und Rolladenkästen, der Innendämmung der Wand, der Innendämmung der Decke der Außendämmung der Wand hinter Bekleidungen und hinter Abdichtungen, der Dämmung von Stützen aus Stahl oder Beton, der Dämmung von Fensterleibungen, der Dämmung von Fassadenpaneelen mit isolierglasähnlichem Aufbau und der Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt.

 

Telefonische Sprechzeiten: Von Montag bis Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr und Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr